Einführung in Kubernetes

In unserer Schulung Einführung in Kubernetes erwerben sowohl Einsteiger als auch Experten wichtige Kenntnisse über Container-Technologien und Container-Orchestrierung. Es werden die grundlegenden Konzepte und Praktiken der Containerisierung und Orchestrierung vermittelt.

Dauer

2 Tage

Kurssprache

Die Seminarsprache ist Deutsch, wenn nicht anders angegeben. Englisch ist auf Anfrage immer verfügbar.

Zertifizierung

Alle Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Kurses ein Zertifikat.

Zielpublikum

Entwickler, Betreiber und Architekten, die eine solide Grundlage in der Container-Technologie und eine einführende praktische Erfahrung im Aufbau, Versand, Betrieb und Orchestrierung von Containern wünschen.

Lernziele

Am Ende dieses Kurses werden erfolgreiche Teilnehmer in der Lage sein:

  • Die Vorteile einer containerisierten Softwareentwicklung kennenlernen
  • Funktionen der Docker-Engine zu nutzen, die für den Betrieb von containerisierten Anwendungen notwendig sind
  • Kubernetes-Orchestratoren zu nutzen, um eine verteilte Anwendung bereitzustellen, zu warten und zu skalieren
  • Anwendungsupdates ohne Ausfallzeiten durchführen
  • Verstehen, was Pods, Labels, Services, Deployments, Persistent Volumes und Stateful Sets sind
  • Eine Anwendung in einen "verwalteten" Kubernetes-Cluster bringen
Kursüberblick

  • Containerisierung vs. Virtualisierung
  • Linux-Kernelfunktionen
  • Microservices
  • CI/CD und DevOps
  • Kubernetes-Komponenten
  • Kubernetes-Ressourcen
  • Pods und Workloads
  • StatefulSet, DaemonSet
  • Services, Ingress
  • Docker-Netzwerk
  • Kubernetes Vernetzung
  • Intra-Pod-Kommunikation
  • Inter Pod Kommunikation
  • Cluster-DNS
  • Protokollierungsarchitektur
  • Überwachungsarchitektur
  • Pipeline überwachen
  • Prometheus, Grafana
  • Rollende Bereitstellung
  • A/B-Tests, Kanarische Release
Unverbindliche Anfrage

Schicken Sie ganz bequem eine unverbindliche Anfrage. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!